Colostrum Herstellung

Der Herstellungsprozess des Colostrum gestaltet sich nicht so einfach, wie man denkt. Damit es überhaupt erstmal benutzt werden kann und genießbar ist, muss dem Colostrum zunächst einmal das Fett entzogen werden, nachdem es der Mutterkuh genommen wurde. Nach diesem ersten Schritt bleibt Colostrum Molke übrig, die dann ihren Weg in einen Mikrofilter findet, damit eine Sterilfiltration möglich wird. Durch diesen Teil des Herstellungsprozesses bleiben nur noch die wichtigen Inhaltsstoffe übrig. Dies sind genau die wichtigen Wirkstoffe, die benötigt werden und Colostrum Produkten Anwendung finden. Danach vollzieht sich der sofortige Abfüllprozess, der unter völliger Sterislisation erfolgt. Die übriggebliebene Flüssigkeit wird dann zur Herstellung diverser Colostrum Produkte verwendet. Colostrum in Form von Pulver entsteht dadurch, dass nach der sterilisierten Abfüllung, eine Einfrierung und anschließende Sprühtrocknnug erfolgt, die dem Extrakt das Wasser entzieht. Die Folge ist eine Denaturierung des Produktes.


Colostrum
Colostrum
   
   

Je nachdem ob nun Colostrum in Form von wasserlöslichem Pulver oder in Form von Tabletten und Kapseln hergstellt wird, kann es notwendig sein, eine Granulierung durchzuführen. Ansonsten würde das Pulver im Wasser klumpen. Colostrum kann nach einem grundsätzlich ähnlichem Herstellungsprozess, anschließend in unterschiedlichen Formen hergestellt, verpackt und verzehrt werden.

 

>>Colostrum beim Sport

>>Colostrum Herstellung

 
 
Versandkosten nur 3,99 ?Privatsphäre und DatenschutzUnsere AGB'sImpressumSitemapWiderrufsrechtKontakt
Parse Time: 0.740s